Die Mischung macht's!

Das Beste aus zwei Welten: So erstellen wir in Ausschreibungen individuelle Angebote  

„The winner takes it all!“

Dies gilt heutzutage jedoch nicht mehr für alle Ausschreibungen des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV), denn immer öfter werden nur noch Teilleistungen ausgeschrieben. Neue Verkehrsnetze zu gewinnen, bedeutet mehr denn je, flexibel zu sein und sich von Wettbewerbern abzuheben.

Das gelingt uns, indem wir einerseits als Tochterunternehmen der DB Regio AG auf das starke und verlässliche Leistungsportfolio des DB Konzerns mit seiner langjährigen Erfahrung und höchster Qualität zurückzugreifen können. Andererseits haben wir aber auch die Möglichkeit, eigenständig neue, lokale Bezugsquellen bei der Angebotserstellung für die Aufgabenträger miteinzubeziehen. Dies ermöglicht uns eine bunt gemischte Auswahl an Lieferanten und Dienstleistern, auf die wir in Ausschreibungen zurückgreifen können.  

Jessica Becker - Expertin Einkauf
Jessica Becker - Expertin Einkauf

 

 

 

„Dass wir, natürlich im Rahmen des Vergaberechts, trotz der Zugehörigkeit zum DB Konzern unsere Dienstleister und Lieferanten völlig frei wählen können, sorgt für ideale Voraussetzungen.

So können wir uns mit attraktiven Angeboten an SPNV-Ausschreibungen beteiligen, die relevant für das Betreiben der Netze sind“, erklärt die start Einkaufsexpertin Jessica Becker. 

 

 

Damit verfügen wir über ein Alleinstellungsmerkmal unter den Eisenbahnverkehrsunternehmen, das es uns erlaubt, die profitabelsten Kooperationspartner für ein Angebot selbst zusammenzustellen. Dabei behalten wir sowohl das Preis-Leistungs-Verhältnis als auch die Qualität im Blick und bringen Optionen in Ausschreibungen mit ein, die andere Wettbewerber nicht anbieten können. 

Neue Anbieter vs. alte Bekannte – auf wen fällt die Wahl? 

Laut start Einkaufsexpertin Jessica Becker erfordert „das Einbringen von neuen Anbietern in erster Linie Vertrauen, aber auch das Einhalten von Verwaltungsvorschriften. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass jeder neue Lieferant oder Dienstleister sorgfältig ausgewählt und hinsichtlich seiner Eignung überprüft wird.“ Dazu zählen auch die Referenzen der Anbieter sowie Bewertungen anderer Auftraggeber. Denn nur so kann start mit jederzeit zuverlässigen und kompetenten Partnern im Ausschreibungsprozess überzeugen. 

Auf das Portfolio der DB greift start dann zurück, wenn die darin gelisteten Anbieter das wirtschaftlichste Angebot vorlegen. Vorteile bringt der DB Konzern vor allem in den Bereichen Leitstellendienstleistung und Service. Mit der Mischung aus neuen und bekannten Anbietern bieten wir Aufgabenträgen ein breites Spektrum an verlässlichen und kompetenten Geschäftspartnern und integrieren gleichzeitig regionale Unternehmen in den Ausschreibungsprozess, die im Vertragspool der DB Regio AG bislang nicht enthalten sind. 

Von der Region für die Region  

Unsere Erfahrung zeigt, dass sich regionale Verkehrsnetze direkt vor Ort am besten betreuen lassen. Neben den lokal verankerten Büros gehört zu unserem Erfolgsprinzip daher auch die Einbindung regionaler Anbieter. Dies verschafft uns ideale Arbeitsvoraussetzungen wie Ortskenntnisse, kurze Wege und schnelle Entscheidungsmöglichkeiten.  

Jessica Becker - Expertin Einkauf
Dirk Bartels - Vorsitzender der Geschäftsführung

 

 

 

Dass start lokale Unternehmen einbindet, sorgt nicht nur für Innovationsmöglichkeiten bei SPNV-Ausschreibungen, sondern stärkt im Idealfall auch die Region“, sagt Dirk Bartels, Vorsitzender der Geschäftsführung von start.  

 

 

Start Unterelbe und Start Niedersachsen Mitte – Wo unser Prinzip bereits fruchtet 

Dass die Mischung aus Leistungen der DB sowie externen Anbietern erfolgreich ist, zeigt das Beispiel der Start Unterelbe. Seit der Inbetriebnahme der Strecke von Cuxhaven nach Hamburg betreuen regionale Unternehmen die Bereiche IT und Fahrzeugleasing. Gleichzeitig greift start für Bürokommunikation, Fahrkartenvertrieb, Innenreinigung und Leitstelle auf die Ressourcen der DB zurück, da diese ausreichend Kapazitäten und Erfahrung bieten.  

Ebenso individuell gestalten wir auch die anstehende Inbetriebnahme der Start Niedersachsen Mitte und beauftragen dort beispielsweise neue Anbieter in den Bereichen Innenreinigung, Bewachung und Website-Gestaltung. Auf die kompetenten Leistungen der DB greifen wir auch hier immer dann zurück, wenn Preis und Qualität dort am besten sind.

„Dank unserer besonderen Vorgehensweise schaffen wir über wirtschaftlich effiziente und moderne Angebote eine maßgeschneiderte Lösung für den SPNV von heute“, erklärt Dirk Bartels.  

 

Du möchtest uns gerne etwas mitteilen? Feedback nehmen wir gerne entgegen: info@startgmbh.com